und andere phantastische Geschichten:

Klassische Fantasy, Urban und Dark - zuweilen mit einem Spritzer Horror oder Mystery

Über die Irrungen und Wirrungen beim Schreiben - Schreib- und Bücherblog
von Ivy S. Ripley und Marc Pole

Zum Entstehen von phantastischen Romanen und Kurzgeschichten


24/12/2011

Frohe Festtage - Seasonal Greetings


Wir wünschen Euch /
We wish you

Seasonal Greetings!

Happy Holidays!

Merry Christmas!

Fröhliche Weihnachten!

Angenehme Festtage!

Joyeux Noel!

Feliz Navidad!

Buon Natale!


and

圣诞快乐
聖誕快樂shèngdàn kuàilè!

und
für all diejenigen, die möchten
angenehme Schreibzeit zwischen den Jahren


Ivy and Marc


02/12/2011

NaNoWriMo 2011 - Fazit


Die letzten Tage ging es bei uns drunter und drüber ... über das Erreichen meines Nano-Ziels konnte ich mich noch gar nicht so richtig freuen.

So langsam erst sickert es durch, der November ist schon wieder vorbei - und damit auch der Schreibwahnsinn via NaNoWriMo.

TGIO (Thank god, it's over - Dank Gott, es ist vorüber) sagen manche - mir fehlt es gerade irgendwie.

Mein Ziel, die 50k, habe ich erreicht, sogar etwas mehr, nämlich 55k (wobei 'sie' mir ein paar Wörter gemopst haben - eigentlich hatte ich sogar 55.277 - doch so ist das eben, wenn man mit Open Office schreibt ;)

Wenn ich die 10.010 Wörter, die ich vor dem Nano schon geschafft hatte, noch dazu rechne, dann habe ich inzwischen 65k - doch Caraelor I ist immer noch nicht zu ende erzählt.

Also werde ich im Dezember - so viel wie sich mit anderen Terminen diesen Monats eben schaffen lässt - und zur Not auch noch im Januar weiter schreiben - bis ich endlich ein 'Ende' unter das Manuskript von Caraelor I setzen kann.
Gut möglich, dass ich danach einiges wieder raus kürzen muss, doch dann ist dies ebenso. Jetzt will ich erst einmal fertig werden, und zwar lesefertig.

Der erste Entwurf eines Manuskripts klingt jedes Mal shitty - und mit dem zweiten bin ich auch noch nicht zufrieden. Wahrscheinlich werde ich sogar noch zweimal drüber gehen, bevor ich den mittleren Teil und das Ende der Geschichte unseren Testlesern anvertraue ... wir werden sehen.

An dieser Stelle möchte ich mich erst einmal bei meinem Team vom Tintenzirkel für den täglichen Ansporn zum Durchhalten bedanken. Ihr wart große Klasse!

Und ein 'Cheers' an alle, die ebenfalls an diesem Schreibmarathon teilgenommen haben - egal ob ihr die 50k erreicht habt oder nicht. Dabei sein ist alles und der Weg ist das Ziel !

Gestern ging schreibmäßig bei mir erst einmal gar nichts - doch so langsam wird es besser und ich hoffe, das hier nächste Woche wieder Ruhe einkehrt (und damit meine ich nicht nur die Handwerker, die heute wieder in mehreren Ecken dieses Hauses am Werkeln und leider auch am Hämmern waren ...), so dass ich dann den Kopf zum Schreiben wieder frei habe. Nächste Woche will ich wieder loslegen und weiter schreiben!
Denn der Nano hat mich endlich wieder zurück in den Schreibfluss gebracht, nachdem es mich im Sommer so rausgerissen hatte...
es lebe der Nano! Es lebe der Tintenzirkel!

Auf Caraelor -
ich will wieder schreiben, weiter schreiben, fertig schreiben.

Und zwar am liebsten noch innerhalb des Dezember - wenn meine Charaktere mich lassen ;)